Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

29.07.2019 – 15:45

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bad Schönborn - Pkw gegen Radfahrer?

Karlsruhe (ots)

Am Sonntagmittag kam es an einer Kreuzung in Bad Schönborn zu einer Begegnung zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer. Da beide Parteien widersprüchliche Angaben zum Hergang machen, ist die Polizei nun auf der Suche nach Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 21-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 12:30 Uhr die Franz-Peter-Sigel-Straße in Bad-Schönborn-Langenbrücken. An der Einmündung zur Kolpingstraße übersah er zunächst zwei von rechts kommende Fahrradfahrer. Alle Beteiligten bremsten daraufhin bis zum Stillstand ab und kamen auf der Kreuzung zum Stehen, ohne dass es zunächst zu einer Berührung kam. Im weiteren Verlauf kam es aber offenbar zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Parteien, wobei der 60-Jährige Radfahrer zu Sturz kam. Ob es zu einer Berührung zwischen dem Auto und dem Radfahrer kam oder er aus anderen Gründen zu Boden stürzte, darin unterscheiden sich die Angaben der Beteiligten. Verletzungen waren beim 60-Jährigen vor Ort nicht ersichtlich, eine Behandlung durch Rettungskräfte lehnte er ab.

Aufgrund der widersprüchlichen Angaben ist die Polizei nun auf der Suche nach weiteren Zeugen, die das Geschehen beobachten konnten und bittet diese, sich mit dem Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253/80260 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe