Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

22.07.2019 – 14:29

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe (KA) Karlsbad-Spielberg- Mutmaßlichen Einbrecher festgenommen

Karlsbad (ots)

Am Sonntagmorgen konnten Beamte des Polizeireviers Ettlingen einen 34-jährigen, mutmaßlichen Einbrecher kurz nach der Tat stellen und festnehmen. Offenbar war er zusammen mit einem Mittäter gegen 3.45 Uhr gewaltsam über das Dach in einen Discounter in der Enzstraße eingedrungen. Das Duo brach im Inneren die Tür zum Tresorraum auf und löste dabei die Alarmanlage aus. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden Männer ohne Beute. Ein Tatverdächtiger konnte trotz ausgedehnter Fahndungsmaßnahmen, auch unter Einbeziehung des Polizeihubschraubers, entkommen. Der 34-Jährige ging den Polizeibeamten ins Netz und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe noch am Sonntag einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Mirko Heim, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell