Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

19.02.2019 – 16:19

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe- Nach Fahrzeugkontrolle festgenommen

Karlsruhe (ots)

Für einen 51-jährigen Audi-Fahrer endete eine Verkehrskontrolle am Montagabend mit einer Festnahme. Beamten der Verkehrsüberwachung, die den Mann gegen 18 Uhr auf dem Scheibenhardter Weg anhielten, fielen sofort die unsicheren Bewegungsabläufe des Mannes auf und es bestand der Verdacht, dass der Verkehrsteilnehmer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Die Polizisten förderten bei der Durchsuchung des Fahrzeugs dann auch kleine Mengen Cannabis und Amphetamin zutage. Zudem zeigte sein Atemalkoholtest etwa 0,8 Promille an. Eine darauf folgende Wohnungsdurchsuchung beim Tatverdächtigen in Ettlingen führte zum Auffinden von über 200 Gramm Amphetamin, diversen Schreckschusswaffen, Samurai-Schwertern und verbotenen Gegenständen. Dass der Tatverdächtige außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, spielt dabei eine fast untergeordnete Rolle. Der polizeibekannte Mann wurde vorläufig festgenommen und verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Er wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen das Waffengesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell