Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

18.02.2019 – 15:29

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bretten - Verkehrsunfall bei Abbiegevorgang

Bretten (ots)

Am Montag kam es gegen 06:40 Uhr wegen einer Vorfahrtsmissachtung zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 24-jähriger Skoda-Fahrer wollte von Sprantal kommend nach links auf die Bundesstraße 294 in Richtung Bretten abbiegen. Beim Einfahren übersah er einen 37 Jahre alten VW-Fahrer, der in Richtung Bauschlott unterwegs war und stieß mit ihm zusammen. Der Unfallverursacher und sein 28 Jahre alter Mitfahrer verletzten sich hierbei leicht. Der Unfallgegner wurde mit einer Schulterverletzung stationär in einer Klinik aufgenommen. An den abgeschleppten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Alexandra Vischer, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung