Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

27.12.2018 – 16:36

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Mit über 2 Promille Unfall verursacht

Karlsruhe (ots)

Einem Testergebnis zufolge mit 2,14 Promille verursachte ein 48-jähriger Mann am frühen Montagmorgen mit seinem Fahrzeug einen Verkehrsunfall in der Hirschstraße in Karlsruhe. Er beschädigte dabei ausgerechnet das geparkte Auto des Mitarbeiters einer Bar, der ihn zuvor aufgrund seiner Alkoholisierung aus dem Lokal verwiesen hatte.

Der 27 Jahre alte Geschädigte hatte den Unfallverursacher gegen 02.55 Uhr aus der Gaststätte gebracht und musste dann zusehen, wie dieser in ein Auto einstieg und damit beim Losfahren seinen in der Nähe abgestellten Pkw schrammte. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Fahrer wurde schließlich von der verständigten Polizeistreife zur Blutentnahme gebeten. Außerdem wurde sein Führerschein einbehalten.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe