Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Rheinsheim - Sattelzug prallte gegen Pannen-Pkw, ein Beteiligter lebensgefährlich verletzt

Rheinsheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Bundesstraße, 35 kurz nach der Rheinbrücke, wurde der Fahrer eines Nissan schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen fuhr ein 60-jähriger gegen 15.35 Uhr mit seinem Sattelzug von der Rheinbrücke kommend in Richtung Karlsruhe. Vor diesem fuhr ein Klein-Lkw. Der Fahrer des Klein-Lkw erkannte ein Pannenfahrzeug am rechten Fahrbahnrand und fuhr links daran vorbei. Der nachfolgende Fahrer des Sattelzuges erkannte den stehenden Pkw zu spät und prallte gegen das Fahrzeug. Der 60-jährige Fahrer des Pkw wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der Schwerverletzte, Lebensgefahr besteht, in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße 35 musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis 17.15 Uhr voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: