Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

12.11.2018 – 14:47

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Auseinandersetzung vor Diskothek

Pforzheim (ots)

Am frühen Sonntagmorgen kam es vor einer Diskothek in Pforzheim zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei konnte ein 38-jähriger festgenommen werden, der per Haftbefehl gesucht wurde.

Gegen 01:30 Uhr wurde eine Schlägerei zwischen etwa 15 Personen vor einer Diskothek in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße gemeldet. Als die Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord an der Örtlichkeit eintrafen, konnten mehrere Personen angetroffen werden, zu Körperverletzungen kam es jedoch nicht mehr. Ein 28-Jähriger lag am Boden und war offenbar infolge von Schlägen kurzzeitig ohnmächtig geworden. Als der 28-Jährige aufgrund seiner Verletzungen von der behandelnden Notärztin in ein Krankenhaus eingeliefert werden sollte, setze er sich zur Wehr und versuchte zu flüchten, konnte aber von den Beamten zurückgeholt werden. Auch alle anderen anwesenden Personen verhielten sich unkooperativ, so dass das Geschehen nur schwierig in Erfahrung gebracht werden konnte.

Ein erheblich alkoholisierter 38-Jähriger störte zudem wiederholt die Amtshandlungen der eingesetzten Polizisten und wurde in der Folge ebenfalls kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Festnahme ausgeschrieben war.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe