Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Pressemitteilung der Polizei Celle vom 13.10 - 14.10.2018

Celle (ots) - Diebstahl eines Blumenkübels:

Wahrscheinlich in der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde vor einem Wohnhaus in der Lachtehäuser Straße in Altenhagen ein auffälliger Blumenkübel entwendet. Es handelt sich dabei um einen ehemaligen Schweinetrog aus massiven Stein. Auf Grund des Gewichtes dürfte der Abtransport durch nur einer Person nicht zu bewältigen gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizei Celle.

Diebstahl aus Gaststätte:

Am Samstag, in der Zeit zwischen 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr, wurde aus einer Gaststätte in der Neuen Straße in der Fußgängerzone der Kasseneinsatz der Registrierkasse samt Bargeld entwendet. Die Gaststätte war zu diesem Zeitpunkt geschlossen. Da zu diesem Zeitpunkt viele Leute in der Fußgängerzone unterwegs waren, könnten eventuell entsprechende Beobachtungen gemacht worden sein. Auch hier bitte Hinweise an die Polizei Celle.

Sprengung eines Zigarettenautomaten:

Am Samstag Abend gegen 22.20 Uhr wurden Anwohner in der Marienwerderallee durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Beim Blick aus dem Fenster konnten drei Personen gesehen werden, welche sich eiligst vom Ort entfernten. Die herbeigerufene Polizei stellte vor Ort einen völlig demolierten Zigarettenautomaten fest. Offensichtlich wurde dieser auf bislang unbekannte Weise gesprengt, wobei die Explosion wohl selbst die Täter zu überraschen schien. Teile des Zigarettenautomaten wurden noch in einer Entfernung bis zu 20 Metern gefunden. Zur Schadenshöhe kann zur Zeit noch keine Aussage getroffen werden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Hinweise bitte an die Polizei in Celle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: