Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

19.11.2019 – 17:21

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.11.2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: 28-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 28-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Dienstagmittag, gegen 12 Uhr, auf der Wimpfener Straße in der Nähe des ehemaligen Heilbronner Tierheims zu. Eine 63-jährige Opel-Corsa-Fahrerin fuhr von einem Parkplatz aus auf die Kreisstraße ein und übersah dabei offenbar den von links kommenden Zweiradfahrer, der in Richtung Neckartalstraße unterwegs war. Der Mann versuchte durch ein Bremsmanöver noch einen Aufprall zu verhindern, stürzte dabei aber und verletzte sich. Das Motorrad rutschte gegen den Kleinwagen und wurde stark beschädigt. Der 28-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 63-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell