Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

10.10.2019 – 14:56

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.10.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Polo übersieht Peugeot

Vermutlich ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten, befuhr eine 62-jährige VW-Fahrerin am Mittwochnachmittag, gegen 17:05 Uhr, die Milchlingstraße in Bad Mergentheim. Dabei übersah sie auf Höhe der Einmündung Keplerstraße eine vorfahrtsberechtigte 30-jährige Peugeot-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bauhof Niederstetten: Schweißer Equipment und Trinkgeldkasse entwendet

In der Nacht auf Mittwoch verschaffte sich eine unbekannte Person Zutritt zum Bauhof in der Frickentalstraße in Niederstetten. Aus der Schlosserei wurden zwei Gasflaschen mit Schlauchpaket und Schweißbrenner im Gesamtwert von circa 1.000 Euro entwendet. Aus dem Aufenthaltsraum des Bauhofes stahl der Täter zudem die Trinkgeldkasse mit etwas Bargeld.

Tauberbischofsheim: großer Sachschaden nach Sachbeschädigung

Einen ordnungsgemäß geparkten VW-Bus beschädigte eine unbekannte Person in der Nacht auf Mittwoch in der Gartenstraße in Tauberbischofsheim. Mit einem spitzen Gegenstand wurde das Fahrzeug vom hinteren rechten Kotflügel bis zur Mitte der rechten Schiebetür mit einem 2,20 Meter langen Kratzer versehen. Dieser ging bis auf den Grundlack zurück. Der VW-Bus wurde in der Nacht zum 2. September auf dieselbe Art beschädigt. Das Polizeirevier Tauberbischofsheim sucht Zeugen, diese sollen sich unter der Telefonnummer 09341 810 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn