Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

07.03.2019 – 03:49

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PP Heilbronn, Stand 03.30 Uhr

Heilbronn (ots)

Stadt Heilbronn Heilbronn-Neckargartach: Küchenbrand Am 07.03.2019, gegen 01.20 Uhr, wurde der Feuerwehrleitstelle ein Brand in einem Zweifamilienhaus in der Böllinger Straße in Heilbronn-Neckargartach gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei am Brandort war kein sichtbares Feuer, jedoch eine erhebliche Rauchentwicklung feststellbar. Als Ursache dafür konnte im 1. OG, ein vergessener Topf mit Öl auf dem eingeschalteten Herd festgestellt werden. Dieser geriet in Brand. Die 9 Bewohner des Gebäudes, im Alter zwischen 9 Monaten und 25 Jahren, konnten sich über das leicht verrauchte Treppenhaus ins Freie retten. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung noch vor Ort durch die Rettungskräfte untersucht. Drei Personen wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Brand entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 4 Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell