PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

02.08.2021 – 15:51

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Breisach/March/Vogtsburg - Fahrten unter Alkoholeinwirkung

Freiburg (ots)

Breisach/March/Vogtsburg - Am vergangenen Wochenende wurden von Freitag bis Sonntag im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Breisach bei Verkehrskontrollen mehrere Kraftfahrzeugführer überprüft, bei denen Alkoholeinwirkung vorlag. So wurde am frühen Freitagmorgen, gegen 01:00 Uhr, in der Bahnhofstraße in Breisach ein 30-jähriger Pkw-Lenker überprüft, bei dem Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der durchgeführte Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von knapp 1,4 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten wurde. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde eine Polizeistreife kurz nach 2 Uhr in March-Holzhausen bei einem Wendemanöver auf einen 57-jährigen Autofahrer aufmerksam. Da er bei der anschließenden Kontrolle einen deutlich alkoholisierten Eindruck machte, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der über 1,1 Promille ergab. Auch bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein in Verwahrung genommen und der Autoschlüssel sichergestellt. In Breisach wurde am Sonntagmorgen, 02:35 Uhr, ein 32-jähriger Pkw-Fahrer in der Kolpingstraße kontrolliert, bei dem Atemalkoholgeruch wahrgenommen wurde. Ein entsprechender Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,8 Promille. Nach Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels wurde der Pkw verschlossen an der Kontrollörtlichkeit belassen. In derselben Nacht wurde gegen 03:30 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer in Vogtsburg, Bruckmühlenstraße, überprüft, bei dem ebenfalls Atemalkoholgeruch festgestellt wurde. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab 1,77 Promille, so dass auch hier eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Sein Führerschein wurde in Verwahrung genommen. Der sichergestellte Fahrzeugschlüssel wurde einem Freund ausgehändigt. Alle vier Männer gelangen zur Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Sie erwarten empfindliche Geldstrafen und Fahrverbote.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg