PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

25.07.2021 – 10:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Randalierer in Titisee-Neustadt greift auch Polizeibeamten an

Freiburg (ots)

Bereich: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Titisee-Neustadt

Am 25.07.2021, gegen 01.45 Uhr, wurde die Polizei zu einer randalierenden Person in eine Bar in Titisee-Neustadt gerufen. Ein 33-jähriger Mann hatte sich in dem Lokal, in welchem er bereits Hausverbot hatte, an den Tresen gesetzt und eine Frau belästigt. Als er durch einen anderen Gast gebeten wurde dies zu unterlassen, beschädigte er die Einrichtung, warf mit Stühlen nach Gästen und bedrohte den Gastwirt. Verletzt wurde niemand. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der Mann etwas beruhigt und konnte zum Polizeirevier Titisee-Neustadt verbracht werden. Dort begann er dann erneut zu randalieren und warf einen Tisch in Richtung eines Polizeibeamten, der nicht verletzt wurde. Bei der anschließenden Fixierung verletzte sich der Beschuldigte leicht und wurde in der Helios Klink behandelt. Nach bisherigen Erkenntnissen stand der Mann unter dem Einfluss von Alkohol.

RTN/hö u. Oß/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg