PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

02.12.2020 – 11:02

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Ermittlungen wegen Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung

Freiburg (ots)

Die Polizei war anlässlich eines Streites in der Nacht auf Dienstag, 02.12.2020 in der Hauptstraße in Friedlingen im Einsatz. Dort soll es in einer Familie eine Auseinandersetzung zwischen vier Personen gegeben haben, bei welcher zwei der Familienmitglieder mit einem Messer an der Hand verletzt worden sein sollen. Dem mutmaßlichen Angreifer konnte das Messer durch weitere Beteiligte abgenommen werden. Im Anschluss soll es dann noch zu weiteren Körperverletzungen gekommen sein. Ein Mann wurde in das Krankenhaus zur Untersuchung gebracht. Das Polizeirevier Weil am Rhein hat Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Philipp Meier und Jörg Kiefer
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg