Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Rauchmelder sorgt für Feuerwehreinsatz

Freiburg (ots)

Ein nicht richtig funktionierender Rauchmelder hat am Mittwoch, 23.09.2020, für einen Feuerwehreinsatz in Rheinfelden gesorgt. Gegen 16:20 Uhr war der piepsende Melder in einem Haus im Pfarrer-Herrmann-Weg gemeldet worden. In der betroffenen leerstehenden Wohnung gab es kein Feuer. Es muss von einem technischen Defekt ausgegangen werden. Die Feuerwehr konnte nach der Überprüfung wieder abrücken.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
  • 24.09.2020 – 12:39

    POL-FR: Wehr: Auto kommt von der Straße ab - Fahrer kurzzeitig ohne Bewusstsein

    Freiburg (ots) - Am Mittwochabend, 23.09.2020, ist ein Autofahrer in Wehr von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Der 26-jährige VW-Fahrer war gegen 18:35 Uhr an der Ausfahrt Wehr-Nord abgefahren und in einer folgenden Kurve nach rechts von der Straße geraten. Ersthelfer eilten dem verunglückten Fahrer sofort zur Hilfe und erkannten, dass er ohne ...

  • 24.09.2020 – 12:38

    POL-FR: Waldshut-Tiengen: Mann schlägt nach Frau auf dem Viehmarktplatz

    Freiburg (ots) - Am Mittwoch, 23.09.2020, hat ein Mann eine ihm unbekannte Frau auf dem Viehmarktplatz in WT-Waldshut geschlagen. Gegen 12:20 Uhr hatte der 35-jährige leicht alkoholisierte Mann bei einer zufälligen Begegnung der 56 Jahren alten Frau einen Faustschlag gegen den Kopf versetzt. Zeugen griffen ein und hielten den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der ...