Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

25.11.2019 – 12:22

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Tiengen: Auffahrunfall fordert zwei Leichtverletzte

Freiburg (ots)

Ein Auffahrunfall am Samstagmittag, 23.11.2019, zwischen Waldshut und Tiengen forderte zwei Leichtverletzte. Kurz nach 15:00 Uhr war ein 50 Jahre alter Renault-Fahrer einem Opel aufgefahren. Dessen 47 Jahre alte Fahrerin hatte an der Einmündung zur B 34 angehalten, was der Renault-Fahrer zu spät bemerkte. Neben der Opel-Fahrerin verletzte sich auch ein mitfahrendes 14 Jahre altes Mädchen. Beide wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 4000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg