Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

15.10.2019 – 11:59

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Albbruck: Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

Freiburg (ots)

Ein Auffahrunfall hat am Montag, 14.10.2019, in Albbruck zwei Verletzte gefordert. Gegen 16:20 Uhr war ein 27 Jahre alter Lkw-Fahrer in der Alten Landstraße einem abbremsenden Citroen aufgefahren. Infolge des Zusammenstoßes wurde der Citroen auf ein davor befindliches Gespann geschoben. Dadurch wurde sowohl der Pkw-Anhänger als auch das Zugfahrzeug, ein Toyota, beschädigt. Die 36-jährige Citroen-Fahrerin und ein mitfahrendes 6-jähriges Kind wurden verletzt. Beide kamen mit dem Rettungsdienst ins Spital nach Waldshut. Der Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 10000 Euro. Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg