Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

10.07.2019 – 14:46

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hinterzarten: Autofahrerin verunglückt schwer

Freiburg (ots)

In den frühen Morgenstunden des 09.07.2019 befuhr eine 58-jährige Frau gegen 1.30 Uhr die B31 in Richtung Donaueschingen. Auf Höhe "Rössleberg" kam die Fahrzeuglenkerin aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der Straßenböschung.

Durch die Kollision zog sich die Fahrzeugführerin schwere Verletzungen zu, woraufhin sie durch einen Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Freiburg geflogen werden musste. Am Pkw der Unfallverursacherin entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste die B31 voll gesperrt werden.

hp

Medienrückfragen bitte an:
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg