Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

24.04.2019 – 11:35

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Renitente Frau zerschlägt Scheiben im Stadtbus

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Nur mit Hilfe der Polizei konnte eine offenbar psychisch angeschlagene Frau am Dienstagabend (23. April), gegen 17.45 Uhr, von weiterem aggressivem Verhalten abgehalten werden. Die 38-Jährige hatte sich zuvor geweigert, am Zentralen Busbahnhof (ZOB) in Emmendingen einen Bus der SWEG zu verlassen und dabei andere Busreisende beschimpft und beleidigt. Als sich die hinzugerufenen Beamten näherten, schlug die renitente Frau mit einem Nothammer des Busses mehrere Scheiben ein. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Fahrgäste den Bus bereits verlassen. Die Polizeibeamten mussten die Einweisung der 38-Jährigen in eine psychiatrische Einrichtung veranlassen, nachdem sie auch auf dem Polizeirevier nicht zu beruhigen war. Ermittelt wird wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung und - sofern Strafantrag gestellt wird - wegen Verdachts der Beleidigung.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg