Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

24.04.2019 – 11:24

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Zeugenaufruf nach Unfall am Hauptbahnhof

Freiburg (ots)

Gestern Nachmittag, 23.04.2019, kam es gegen 15:50 Uhr zu folgendem Verkehrsunfall:

Als die Ampel an der Bismarckallee/ Eisenbahnstraße stadtauswärts auf grün schaltete, fuhr der 48jährige Autofahrer eines schwarzen VW los. Hierbei querte eine 82jährige Fußgängerin unvermittelt von schräg hinten den Pkw, wodurch es zur Kollision mit dem Auto kam. Die Frau zog sich hierdurch Verletzungen zu.

Zeugen des Vorfalls, insbesondere ein Autofahrer, welcher sich zu diesem Zeitpunkt auf dem linken Fahrstreifen vor der Ampel befunden haben soll sowie Fußgänger, die sich nach dem Unfall um die Fußgängerin kümmerten, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei unter Tel: 0761-8823100 zu melden.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell