Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

23.04.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zell im Wiesental. Mountainbike-Fahrer stürzt im Wald und verletzt sich schwer - Bergwachteinsatz

Freiburg (ots)

Mit dem Helikopter musste am Ostermontag gegen 14.30 Uhr ein 67 Jahre alter Mountainbike-Fahrer in die Uni-Klinik nach Freiburg geflogen werden. Er war mit seinem Fahrrad im Waldstück östlich von Atzenbach unterwegs, als er alleinbeteiligt stürzte. Beim Sturz prallte er mit der linken Kopfseite auf den Boden und zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Durch einen 59-Jährigen, der auch in dem Waldstück unterwegs war, wurde der Mountainbike-Fahrer gefunden. Er verständigte den Rettungsdienst, welcher den Verletzten erstversorgte. Die Bergwacht Schönau barg den Verunfallten schließlich. Unfallursache dürfte das Überfahren eines Astes gewesen sein, welcher halbseitig auf der Fahrbahn lag. Glücklicherweise trug der 67-jährige einen Helm. Am Mountainbike entstand nur geringer Sachschaden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-351
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell