Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.04.2019 – 12:56

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Auto auf Parkplatz beschädigt - Polizei sucht Zeugen!

Freiburg (ots)

Mit seinem Carthago Wohnmobil parkte ein 59 Jahre alter Mann am Mittwoch zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr auf dem Hieber-Parkplatz. Links neben ihm parkte rückwärts ein Ford Kuga. Als der 59-jährige zu seinem Wohnmobil zurückkam, bemerkte er einen Sachschaden an seiner Seitenwand. Er ließ den Fahrer von dem Ford Kuga ausrufen, weil die Spurenlage übereinstimmend war und es so aussah, dass der Schaden durch das Öffnen der Beifahrertür vom Ford entstanden sein muss. Der 76 Jahre alte Ford Fahrer gab aber an, dass seine Beifahrerin bereits vor dem Einparken ausgestiegen war und er somit den Sachschaden nicht verursacht haben kann. Die Polizei sucht nun Zeugen, die gesehen haben, wie der Ford Kuga neben das Wohnmobil eingeparkt ist. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Grenzach-Wyhlen (07624/9890110) in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg