Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

15.03.2019 – 15:02

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Waldshut: Haftbefehl - mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Freiburg (ots)

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichtes Waldshut-Tiengen einen mutmaßlichen Einbrecher in St.Blasien festgenommen. Der 35-jährige italienische Staatsangehörige ist dringend verdächtig, in eine Gaststätte und in das Bistro im Schwimmbad in Höchenschwand sowie in Vereinsheime und Gartenhütten in Dogern eingebrochen zu sein. Er hielt sich seit längerem verborgen. In der Wohnung, in der er festgenommen wurde, konnte auch Diebesgut sichergestellt werden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell