Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.03.2019 – 09:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Zeugensuche nach Verkehrsunfall - Rollerfahrerin schwer verletzt

Freiburg (ots)

Am Mittwoch gegen 14.50 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Alte Straße, Neudorfer Straße und Kränzliacker ein Verkehrsunfall. Hierbei stießen eine Rollerfahrerin und ein Audi-Fahrer zusammen. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sich die Rollerfahrerin schwer, aber nicht lebensbedrohlich. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Audi entstand ein Schaden von rund 500 Euro, am Roller etwa 2000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache sucht das Verkehrskommissariat Weil am Rhein, Tel. 07621/9800-0, Zeugen.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell