Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.02.2019 – 13:54

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Autofahrerin schiebt zwei geparkte Autos zusammen - schwer verletzt

Freiburg (ots)

Eine Autofahrerin war am Samstagabend in Waldshut auf ein geparktes Auto gefahren und hatte dieses auf ein zweites geschoben. Die Frau erlitt schwere Gesichtsverletzungen. Gegen 23:20 Uhr war die 41 Jahre alte Frau in der Kalvarienbergstraße zuerst gegen die Leitplanke geprallt. Im Anschluss kollidierte sie mit einem geparkten Fiat, der wiederum auf einen abgestellten BMW geschleudert wurde. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Möglicherweise war sie nicht angeschnallt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, da er Verdacht aufkam, die Frau könnte alkoholisiert gewesen sein. Der entstandene Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 15000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung