Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hartheim/Heitersheim (BAB5): Auffahrunfall mit vier Beteiligten Fahrzeugen - Polizei sucht Unfallflüchtigen

Freiburg (ots) - Nach einem mehrfachen Auffahrunfall auf der Autobahn A5 bei Bad Krozingen entfernt sich eines der beteiligten Autos unerlaubt vom Unfallort.

Am Montag, 03.12.2018, um 17:23 Uhr ging bei der Polizei die Meldung über einen Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der A5 bei der Anschlussstelle Hartheim/Heitersheim in Fahrtrichtung Karlsruhe ein.

Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr ein Porsche Panamera von hinten auf einen Dacia Lodgy auf, schob diesen auf einen Volvo S80, der wiederum auf einen bislang nicht näher bezeichneten Pkw geschoben wurde. Das vordere Fahrzeug, das nach aktuellem Sachstand angestoßen worden sein müsste, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Gesamtschaden wird auf mehr als 40.000 Euro geschätzt.

Die Verkehrspolizei Freiburg bittet um Hinweise zum flüchtigen Auto und nimmt Zeugenhinweise rund um die Uhr entgegen (Tel. 0761 882-3100)

jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: