Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hausen: Totalschaden nach Verkehrsunfall auf der B317 - ein Verletzter

Freiburg (ots) - Am Sonntag, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der B317 zwischen Schopfheim und Hausen ein Verkehrsunfall. Ein 19jähriger Toyota-Fahrer kam in Fahrtrichtung Zell aus bislang unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Straße ab. Im weiteren Verlauf schleuderte das Fahrzeug über die Fahrbahn, kollidierte mit der Leitplanke und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb anschließend neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Während der Fahrer sich leicht am Kopf verletzte, blieb der Beifahrer unverletzt. Der Rettungsdienst war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. An der Leitplanke entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: