Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Versteckspiel misslungen - Ladendiebin verliert Diebesgut

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen: Versteckspiel misslungen - Ladendiebin verliert Diebesgut

Aufgrund einer Ungeschicklichkeit flog am Mittwochabend in Waldshut ein Ladendiebstahl auf. Als um 19.15 Uhr ein junges Mädchen einen Einkaufsmarkt verließ, löste die elektronische Warensicherungsanlage aus. Eine Mitarbeiterin trat hinzu und sprach die Jugendliche an. Diese öffnete bereitwillig ihre Tasche und zog ihre Jacke aus, wohl um zu zeigen, dass sie nichts bei sich hat. Fatalerweise rutschte ihr dabei eine unter den Arm geklemmte Parfumflasche heraus und das Corpus Delicti kullerte zu Boden. Die Folgen: Hinzuziehung der Polizei - Sicherstellung des Diebesgutes - Anzeige und Hausverbot.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: