Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Polizeirevier Müllheim - Einbrecher verstärkt unterwegs - Polizei bittet um sofortige Kontaktaufnahme

Freiburg (ots) - In den vergangenen Wochen wurden der Polizei in Müllheim vermehrt Wohnungseinbrüche, hauptsächlich in Bad Krozingen, Müllheim und Neuenburg angezeigt. Die Täter verschafften sich durch aufgehebelte Fenster und Terrassentüren Zugang zu den Wohnhäusern. Auch gekippte Fenster wurden aufgedrückt. Das Polizeirevier Müllheim ist seit mehreren Wochen mit verstärktem Personaleinsatz unterwegs. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Aufmerksamkeit und Mithilfe.

Sollten Sie fremde Personen oder Fahrzeuge bemerken, welche sich auf dem Anwesen Ihres Nachbarn bewegen, scheuen Sie sich bitte nicht, SOFORT die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 zu kontaktieren.

Die Polizei ist rund um die Uhr für Sie da und bittet daher um jeden Hinweis, der zur schnellen Ergreifung des oder der Täter führen könnte. Bitte kontaktieren Sie nicht erst andere Personen. Dies verschafft den Tätern wertvolle Zeit um unerkannt zu flüchten. Informationen zum Schutz ihres Wohnhauses erhalten Sie kostenlos bei jeder kriminalpolizeilichen Beratungsstelle oder unter www.polizei-beratung.de. Das Polizeirevier Müllheim, welches rund um die Uhr besetzt ist, erreichen Sie unter Tel. 07631-17880.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: