Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtnau (2 Meldungen): Motorradfahrer prallt gegen Böschung und wird schwer verletzt
Unfallflucht auf dem Parkplatz bei den Wasserfällen - Zeugensuche!

Freiburg (ots) - Todtnau: Motorradfahrer prallt gegen Böschung und wird schwer verletzt

Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Sonntag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Freiburg eingeliefert. Er hatte gegen 11:50 Uhr die L 126 von Muggenbrunn in Richtung Todtnau-Aftersteg befahren, als er wegen einer zu hohen Geschwindigkeit in einer leichten Rechtskurve von der Straße abkam. Dort prallte er gegen eine Böschung und zog sich dabei die Verletzungen zu. Der Rettungsdienst kümmerte sich an der Unfallstelle um den Verletzten. Die Straße war für ca. eine halbe Stunde komplett gesperrt. Die Yamaha des Mannes wurde schwer beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte bei ca. 5000 Euro liegen.

Todtnau: Unfallflucht auf dem Parkplatz bei den Wasserfällen - Zeugensuche!

Ein geparkter Opel Insignia wurde am Samstag auf dem Parkplatz bei den Todtnauer Wasserfällen beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro am Opel. Vermutlich beim Ein- oder Ausparkten wurde dieser durch das Fahrzeug des Unbekannten hinten links touchiert. Der Opel war dort für eine halbe Stunde, von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr, abgestellt. Das Polizeirevier Schopfheim (Kontakt 07622 66698-0) bittet um sachdienliche Hinweise.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: