Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

27.08.2018 – 13:57

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schallbach: Absichtliche Kollision zwischen zwei Autos - Beteiligte schlagen sich - Zeugensuche!

Freiburg (ots)

Am Freitag kam es auf der Kreisstraße 6327 in Höhe Schallbach zur Kollision zweier Autos. Die Fahrer beschuldigten sich gegenseitig, den Zusammenstoß absichtlich herbeigeführt zu haben. Gegen 11:30 Uhr befuhren ein weißer Mercedes-Benz Geländewagen und ein roter Peugeot in dieser Reihenfolge die Kreisstraße in Fahrtrichtung Egringen, als es beim folgenden Überholvorgang zum seitlichen Streifvorgang zwischen den beiden Autos kam. Während der 37 Jahre alte Mercedes-Fahrer behauptete, vom Peugeot beim Wiedereinscheren regelrecht abgedrängt worden zu sein, gab der 18-jährige Peugeot-Fahrer an, dass der Mercedes-Fahrer absichtlich nach links zog. Nach dem Unfall kam es zum körperlichen Schlagabtausch zwischen den Fahrern, welcher ohne schwere körperliche Folgen endete. Durch den Vorfall wurde ein Sachschaden von ca. 15000 Euro verursacht. Das Polizeirevier Weil am Rhein sucht nach Zeugen. Als das Ganze passierte, soll ein Pkw den Kontrahenten entgegen gekommen sein. Möglicherweise haben dessen Insassen oder auch Anwohner den Vorfall beobachtet. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefonnummer 07621 9797-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg