Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

27.08.2018 – 12:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Pfaffenweiler: Auto mit Luftgewehr beschossen

Freiburg (ots)

Am gestrigen Sonntag-Abend (26.08.2018) teilte ein Autofahrer gehen 21:30 Uhr der Polizei Folgendes mit:

Der 30-Jährige befuhr die L 125 von Freiburg kommend in Richtung Ebringen. Auf Höhe Pfaffenweieler wurde sein Auto vermutlich mit einem Luftgewehr beschossen. Am Fahrzeug konnten durch die hinzugerufene Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd entsprechende Beschädigungen an der Windschutzscheibe festgestellt werden.

Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung, konnten zwei Jugendliche im Umfeld des Tatorts kontrolliert werden. Unterhalb der Bank, auf der die beiden 17-Jährigen aus dem Landkreis Platz genommen hatten, konnten mehrere Gaskartuschen festgestellt werden. Auf einer Weiteren Kartusche saß einer der beiden Jugendlichen selbst.

Der Polizeiposten Ehrenkirchen hat nun die Ermittlungen zur Aufklärung des Geschehens übernommen. und bittet um Zeugenhinweise unter: Tel.: 07633-806180

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell