Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Lehen: Einbrecher festgenommen - wachsame Anwohnerin informiert die Polizei

Freiburg (ots) - Einer aufmerksamen Anwohnerin war die Festnahme eines Einbrechers zu verdanken, der in der Nacht zum heutigen Montag (13.08.2018) versucht hatte in zwei Betriebe in Freiburg-Lehen einzubrechen.

Die Frau hatte gegen 03:00 Uhr nachts drei Männer mit Taschenlampen dabei beobachten können wie sie zunächst eine brennende Laterne austraten. Nach aktuellem Sachstand hatten die Männer durch Einschlagen bzw. Aufhebeln eines Fensters daraufhin bei zwei Betrieben in der Ziegelhofstraße versucht einzubrechen.

Im Zuge der sofortigen Anfahrt von Streifen des Polizeireviers Freiburg-Nord konnte ein 51jähriger Mann rumänischer Staatsangehörigkeit noch vor Ort festgenommen werden. Die beiden weiteren Personen konnten trotz intensiver Fahndung nicht festgestellt werden. Der bereits einschlägig in Erscheinung getretene Mann wird sich nun für die Einbrüche verantworten müssen.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: