Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: BAB 5 Höhe Heitersheim - schwerer Verkehrsunfall - kurzzeitige Vollsperrung der Richtungsfahrbahn nach Norden aufgrund Hubschrauberlandung

Freiburg (ots) - Gegen 11.50 Uhr wurde dem Polizeipräsidium Freiburg über Notruf mitgeteilt, dass sich ein Pkw Marke Audi auf der BAB 5, kurz vor der Anschlussstelle Heitersheim, in Fahrtrichtung Norden, überschlagen habe. Der Pkw durchbrach offensichtlich die Leitplanke nach rechts und kam auf dem angrenzenden Gelände im Grünen zum Liegen. Eine Person wurde nach ersten Erkenntnissen leicht, eine weitere Person schwer verletzt. Es liegen derzeit keine Erkenntnisse zur Unfallursache vor. Die Autobahn ist in Fahrrichtung Norden derzeit aufgrund des Einsatzes eines Rettungshubschraubers voll gesperrt.

FLZ/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: