Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-B3: Aggressiver Bulle von Schlachthof entlaufen

Freiburg (ots) - Am 01.08.2014 wurde der Polizei gegen 10:30 Uhr mitgeteilt, dass ein Rind vom Schlachthof in Richtung Gewerbegebiet Hochdorf entlaufen sei.

Mitarbeiter des Schlachthofes würden dem Rind gegenwärtig folgen.Der aggressive Bulle rannte von der Markwaldstraße in den Wald und wurde im weiteren Verlauf mit Hubschrauber gesucht. Ein Förster wurde hinzugezogen und Polizeibeamte des Polizeireviers Freiburg-Nord, der Polizeiposten Gundelfingen, Stühlinger sowie der Hundeführerstaffel zur Absicherung der umliegenden Straßen eingesetzt.

Der Bulle wurde um 12:15 Uhr im Waldstück Nähe der Markwaldstraße erschossen.

Nach jetzigem Kenntnisstand kamen keine Personen zu Schaden.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Tel: 0761-882-1011

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: