Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

16.07.2014 – 14:37

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (438/2014) Rollerfahrer nach Kollision mit Audi verletzt

Göttingen (ots)

Göttingen, Maschmühlenweg Dienstag, 15. Juli 2014, gegen 18.20 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Maschmühlenweg ist gestern Abend (15.07.2014) ein Rollerfahrer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Eine 34-jährige Audi-Fahrerin hatte den Maschmühlenweg stadteinwärts befahren und wollte nach links in die Güterbahnhofstraße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar die Vorfahrt des aus Richtung Bahnhofsallee kommenden 29-jährigen Rollerfahrers, der die Kreuzung geradeaus in Richtung Maschmühlenweg passierten wollte. Bei der Kollision stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung