Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - Mann mit Messer im Gesicht verletzt

Freiburg (ots) - Freiburg - Altstadt - Am Sonntag, 27. Juli 2014, gegen 04.25 Uhr, wurde vor dem Bereich des Hauptbahnhofes ein Mann von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer im Gesicht verletzt. Das Opfer hatte zuvor den Täter angesprochen und um eine Zigarette gebeten. Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Zeugen der Tat werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Nord, Telefon 0761 - 882-4221, in Verbindung zu setzen.

Stand: 27.07.2014, 09.00 Uhr

FLZ / hw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: