Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Vollsperrung der B 314 durch Umbaumaßnahmen - besonderer Appell der Polizei

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen: Vollsperrung der B 314 durch Umbaumaßnahmen - besonderer Appell der Polizei

Mit einem dringenden Appell wendet sich die Polizei an alle Verkehrsteilnehmer im Raum Wutachtal/Kreis Waldshut-Tiengen. Derzeit ist die B 314 zwischen den Ortschaften Eggingen und Eberfingen wegen Baumaßnahmen voll gesperrt. Die Sperrung und die Umleitungsstrecken wurden breit kommuniziert. Leider sorgen unvernünftige Fahrzeugführer für große Probleme, in dem sie Schleichwege benutzen und insbesondere auf die alte B 314 ausweichen. Diese ist jedoch aufgrund ihres Rückbaus und der damit verbundenen Verengung nur für den Umleitungsverkehr in Richtung Blumberg vorgesehen. Auf dieser Strecke kommt es seit Tagen zu erheblichen Problemen im Begegnungsverkehr. So musste heute ein im Einsatz befindlicher Notarztwagen wegen eines entgegenkommen Lastzugs in einen Acker ausweichen. Die Polizei appelliert dringend, sich an die ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu halten und keinesfalls die alte B 314 in Fahrtrichtung Westen zu benutzen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: