PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

30.06.2021 – 08:31

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Polizeipräsidium Aalen: Unwetterlage

Aalen (ots)

Das Unwetter am Dienstagnachmittag mit massivem Sturm und Starkregen zog einige Einsätze der Feuerwehr und Rettungsdienste nach sich. Es war überwiegend der Ostalbkreis und der Rems-Murr-Kreis durch das Unwetter betroffen. Beim Führungs- und Lagezentrum der Polizei Aalen wurden neben den bereits am Dienstag berichteten Ereignissen zahlreiche unwetterbedingte Vorfälle gemeldet. So wurden für den Ostalbkreis 57, für den Rems-Murr-Kreis 51 und für den Landkreis Schwäbisch Hall 8 Notrufe registriert. Es handelte sich überwiegend um umgestürzte Bäume, überflutete Keller, umgestürzte Bauzäune oder mit Erdreich oder Geröll verunreinigte Straßen. Die Feuerwehren und Straßenmeistereien waren flächendeckend im Einsatz. Zeitweise waren durch querliegende Bäume Straßen nicht passierbar. Eine Autofahrerin bzw. ein Autofahrer wurden in Aalen-Fachsenfeld und in Waiblingen-Bittenfeld bei Unfällen verletzt. Ihre Autos wurden durch umgestürzte Bäume und Äste getroffen. Über diese Vorfälle wurde bereits am Dienstagabend berichtet. Weitere Verletzte waren nicht zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen