PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

06.05.2021 – 15:55

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Radschrauben an Lieferfahrzeug gelockert - Illegal Müll entsorgt - Unfall auf Autobahn

Aalen (ots)

Schrozberg: Radschrauben an Lieferfahrzeug gelockert

Am Sonntag gegen 7:00 Uhr befuhr ein 58-Jährige mit einem Lieferfahrtzeug der Marke Mercedes Benz die L1033 von Beimbach in Richtung Lenkerstetten. Dabei zeigte das Fahrzeug plötzlich ein ungewöhnliches Fahrverhalten, geriet ins Schlingern und wurde letztlich von seinen hinteren linken Zwillingsreifen überholt. Der 58-Jährige konnte das Fahrzeug sicher zum Stehen bringen. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro an dem Fahrzeug. Es musste anschließend abgeschleppt werden. Bei der Überprüfung des Mercedes Sprinters wurde festgestellt, dass auch die Radschrauben der rechten hinteren Räder gelockert waren. Bei einer Überprüfung des Fuhrparks der Firma wurde zudem festgestellt, dass an einem weiteren Fahrzeug an allen vier Rädern die Radmuttern gelockert worden waren.

Die Polizei Blaufelden bittet Zeugen, die im Bereich des Zeller Weges zwischen Freitag 11:00 Uhr und Sonntag, 5:00 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 07953 925010.

Kreßberg: Illegal Müll entsorgt

Ein Unbekannter entsorgte zwischen Sonntag und Dienstag im Ruhspitzwald illegal Müll in Form von Bauschutt, Metall, eines Futtertroges, Schotters und alten Gewebes.

Die Polizei Fichtenau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07962 379

Crailsheim: Unfall auf Autobahn

Am Donnerstagmorgen gegen 7:30 Uhr befuhr ein 21-Jähriger in einem Kleinlaster der Marke Peugeot die Autobahn A6 in Richtung Heilbronn. Aus bislang ungeklärter Ursache, kam das Fahrzeug dabei zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte die Leitplanke, wurde nach links abgewiesen und querte alle Fahrstreifen. Nach einem Zusammenstoß mit der Mittelleitplanke wurde das Fahrzeug wieder nach rechts abgewiesen, dort kam der Kleinlaster in den Grünstreifen, welchen er noch für rund 80 Meter durchfuhr, bevor er gegen einen Baum prallte. Der junge Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen