Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

21.02.2020 – 15:27

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle

Aalen (ots)

Essingen: Auffahrunfall mit verletzter Person

Am Freitagmittag ereignete sich gegen 13.00 Uhr auf der B29 zwischen Mögglingen-Ost und Essingen in Fahrtrichtung Aalen ein Auffahrunfall. Im Bereich der dortigen Zusammenführung der Fahrspuren erkannte ein 41-jähriger Lkw-Fahrer den stockenden Verkehr zu spät und fuhr auf einen vorausfahrenden anderen Lkw auf. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Vermutlich war der Mann nicht angeschnallt. Der 49-jährige vorausfahrende Fahrer blieb unverletzt. Der Lkw wurde leicht beschädigt und blieb fahrbereit. Beim Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 13000 Euro. Die Unfallstelle blieb bis zur Reinigung der Fahrbahn und Bergung des Lkws bis 15.15 Uhr komplett gesperrt.

Oberkochen: Unfall beim Ausparken

Eine 75-jährige Peugeot-Lenkerin beschädigte am Freitagvormittag gegen 9.30 Uhr beim Rückwärtsausparken einen in der Mühlstraße geparkten Pkw Hyundai. 5000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Ellwangen: Lkw touchiert Pkw

Einen Schaden von ca. 3000 Euro verursachte am Freitag ein 41-jähriger Lkw-Lenker, als er gegen 12.35 Uhr im Einmündungsbereich An der Jagst/Unterer Brühl beim Rangieren einen VW Passat touchierte.

Bopfingen: Auffahrunfall

Einen Auffahrunfall verursachte am Freitagmittag ein 27-jähriger VW-Lenker, als er auf der Lauchheimer Straße auf eine 49-jährige Mercedes-Lenkerin auffuhr, die nach links in die Michelfelder Straße abbiegen wollte und verkehrsbedingt anhalten musste. Die Pkw-Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 6000 Euro beziffert.

Waldstetten: Unfallflucht

Am Freitagmorgen fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker zwischen 3 Uhr und 7.15 Uhr mit einem Anhänger gegen einen geparkten Pkw Audi, der auf einem Parkplatz im Barbarossaweg abgestellt war. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 12.000 Euro beziffert.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen: Pkw kontra Fußgängerin

Als am Freitagmorgen eine 47-jährige Smart-Lenkerin gegen 6.50 Uhr von der Hauptstraße nach rechts in die Einfahrt zum Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts einbog, querte eine 22-jährige Fußgängerin parallel zur Fahrbahn die Straße im Einfahrtsbereich. Es kam zur Kollision mit dem Pkw, wobei die Fußgängerin leicht verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen