Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

13.02.2020 – 15:47

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Einbruch, Sachbeschädigung

Aalen (ots)

Blaufelden: Bei Schneefall zu schnell

Bei infolge des Schneefalls nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Mittwochabend auf der L 1008 ein 23 Jahre alter VW-Fahrer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Peugeot eines 51-Jährigen zusammengestoßen. Der 23-Jährige war um 17:55 Uhr von Lindlein in Richtung Blaufelden unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern geriet und mit dem Peugeot kollidierte. Die beiden Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt, der Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf circa 15.000 Euro beziffert. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Gerabronn: Straßenwärterhäuschen aufgebrochen

Unbekannte haben zwischen Montag und Donnerstag ein Straßenwärterhäuschen an der Landesstraße 1036 aufgebrochen und mehrere Verkehrszeichen im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Es handelte sich im um Ortstafeln, Richtungstafeln und Kurvenleittafeln. Zeugenhinweise zu den Tätern oder dem Verbleib der Verkehrszeichen erbittet der Polizeiposten Blaufelden, Telefon 07953/925010.

Gaildorf: Herrentoilette beschädigt

In der außenliegenden Herrentoilette der Körhalle haben unbekannte Täter zwischen Dienstag und Mittwoch randaliert. Es wurde ein Seifenspender, ein Spülkasten, eine Halterung und der Toilettendeck beschädigt, wodurch ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstanden ist.

Bühlerzell: Vorfahrt missachtet

Eine 21 Jahre alte Pkw-Lenkerin befuhr am Donnerstag um 07:50 Uhr mit ihrem Hyundai die Wolfgrabenstraße und wollte nach links in die Kammererstraße abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 83-Jährigen, der mit seinem VW auf der Vorfahrtstraße unterwegs war. Bei dem Unfall war ein Sachschaden von circa 10.000 Euro entstanden.

Schwäbisch Hall-Bibelsfeld: Unfall beim Abbiegen

Beim Abbiegen ist am Donnerstagvormittag in der Michelfelder Straße eine 53 Jahre alte Mazda-Fahrerin mit einem Audi eines 70-Jährigen zusammengestoßen. Die Frau wollte um 09:25 Uhr von Michelfeld kommend nach links in Richtung Schwäbisch Hall fahren und war beim Einordnen zu weit nach links geraten. Der Sachschaden wurde auf circa 6.000 Euro beziffert.

Schwäbisch Hall: Rollerfahrer auf eisglatter Fahrbahn gestürzt

Ein 17 Jahre alter Fahrer eines Kleinkraft-Rollers befuhr am Donnerstag um 06:30 Uhr den Steinbeisweg in Richtung Kreisverkehr der Dr. Max-Bühler-Straße, als er auf eisglatter Fahrbahn ins Rutschen geriet und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. An dem Roller war ein Schaden von circa 500 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Aalen
Weitere Meldungen aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen