Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

01.11.2019 – 16:22

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Stand: 08.00 Uhr (ots)

Schwäbisch Hall - Verkehrsunfallflucht / Zeugen gesucht

Eine 42 Jahre alte Opel-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 12 Uhr die Gaildorfer Straße aus Richtung Egerländer Weg kommend in Richtung Gaildorfer Dreieck. Am Dreieck ordnete sie sich auf den Rechtsabbiegerstreifen in Richtung Stadtmitte ein. Die Lenkerin eines dunklen Pkw fuhr hinter ihr. Als die Ampel auf Rot umschaltete musste die 42jährige stark abbremsen und der nachfolgende dunkle Pkw fuhr auf. Als die Ampel wieder auf Grün schaltete fuhr die Opel-Fahrerin los und wollte an der nächsten Möglichkeit anhalten. Die Fahrerin des dunklen Pkw fuhr ihr hinterher. Am scharfen Eck bog die 42jährige nach rechts ab in den Hirschgraben und hielt an. Der dunkle Pkw fuhr jedoch an ihr vorbei und entfernte sich in unbekannte Richtung. Von dem dunklen Pkw ist lediglich bekannt, dass er von einer Frau gefahren wurde, Schwäbisch Haller Zulassung hatte und dunkel lackiert war. Zeugen des Unfalles, welche Angaben zu dem flüchtigen dunklen Pkw machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall, Tel. 0791/4000, zu melden.

Gerabronn - 14Jähriger betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Am Donnerstag gegen 22.55 Uhr befuhr ein 14Jähriger mit dem Mercedes seines Opa die Steinkreuzstraße von Gerabronn in Richtung Michelbach an der Heide. Ca. 500 m vor der Kreuzung mit der Ludwigsruher Straße rannte nach Angaben des 14Jährigen ein Tier über die Fahrbahn und er musste ausweichen. Dabei kam er ins Schleudern und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen Baum. Der Mercedes wurde zurück auf die Fahrbahn abgewiesen und prallte im Anschluss daran frontal gegen einen weiteren Baum. An dem Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 8000 Euro - der 14Jährige wurde glücklicherweise nicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Mercedes-Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Der Besitzer der C-Klasse und gleichzeitig Opa des 14Jährigen befindet sich derzeit im Urlaub.

Schwäbisch Hall - Verkehrsunfallflucht / Zeugen gesucht

Eine 75jährige Toyota-Fahrerin parkte am Donnerstag gegen 13.15 Uhr ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrum in der Raiffeisenstraße im Industriegebiet Gründle. Als sie gegen 13.45 Uhr zurückkam, stellte sie erhebliche Beschädigungen im Frontbereich ihres Fahrzeuges fest. Der Sachschaden wurde auf ca. 3000 Euro geschätzt. Vom Unfallverursacher fehlt jegliche Spur. Es ist nur bekannt, dass es sich dabei um ein weißes Fahrzeug gehandelt haben muss. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Tel. 0791/ 4000, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen, PvD
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen