Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

27.09.2019 – 14:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Farbschmierereien und Unfälle

Ostalbkreis (ots)

Aalen-Unterkochen: Mehrere Sachbeschädigungen durch Farbschmiererei

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag haben Unbekannte in der Waldhäuser Straße mehrere Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien begangen, indem sie immer dieselben Worte aufsprühten. U.a. wurde ein Verteilerkasten, die Wand neben dem Haupteingang eines Gebäudes sowie das Bushaltehäuschen Kutschenweg besprüht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 800 Euro beziffert.

Abtsgmünd: Unfall beim Überholen

Auf der B 19 aus Richtung Wöllstein kommend in Fahrtrichtung Abtsgmünd überholte am Freitagmorgen ein 19-jähriger Audi-Lenker gegen 7.50 Uhr kurz vor der Einmündung Schäufele eine Fahrzeugkolonne. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuglenkers, der nach rechts in den Grünsteifen auswich und anhielt, brach der Audi-Lenker seinen Überholvorgang ab und leitete eine Vollbremsung ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit mehreren neben der Fahrbahn befindlichen Bäumen und Büschen. Der Audi-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr war mit 12 Mann im Einsatz.

Westhausen: Auffahrunfall

Einen Auffahrunfall verursachte am Freitagvormittag ein 20-jähriger VW-Fahrer auf der Aalener Straße, als er gegen 8.45 Uhr an der Einmündung zur B 29 auf den verkehrsbedingt haltenden Pkw eines 58-jährigen Ford-Fahrers auffuhr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Stödtlen: Wildunfall Als am Freitagvormittag ein Lkw-Lenker gegen 9.30 Uhr die K 3210 zwischen Eck am Berg und Dambach befuhr, sprangen zwei Rehe auf die Fahrbahn. Eines der Tiere wurde von dem Pkw erfasst, lief aber zusammen mit dem anderen Reh in ein angrenzendes Maisfeld. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Ellwangen: Aufgefahren

Auf der Haller Straße im Bereich der Einmündung Rindelbacher Straße fuhr am Freitagvormittag gegen 11.30 Uhr der 17-jährige Lenker eines Leichtkraftrades auf einen vorausfahrenden Pkw auf. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt, verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen