Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

07.07.2019 – 09:54

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung in Freibad, Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Mutwillige Sachbeschädigungen im Freibad

Am Samstag, gegen 01:50 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter auf das Gelände des Schenkensee-Freibades. Sie beschädigten eine Plastikliege und warfen diese in das große Schwimmbecken. Weiterhin wurden von den Tätern weitere Gegenstände wie ein Schirm, ein Schirmständer und eine Plastik-Schachfigur ins Becken geworfen sowie die Technikeinheit eines Unterwassersaugroboters ins Wasser geschoben. Diverse Sperr-Schilder des Sprungturms, den Startblöcken und einer Rutsche wurden entnommen, teilweise beschädigt und auch in das Wasser geworfen Mit einem Gullideckel versuchten die Täter eine Scheibe eines Notausgangs vom Hallenbad einzuwerfen, was misslang. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/4000, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu diesen Vorgängen machen können, sich zu melden.

Crailsheim: Geparktes Auto beschädigt und abgehauen

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Samstag, in der Zeit zwischen 13:20 und 13:35 Uhr, einen in der Haller Straße auf dem Kundenparkplatz des Kauflands geparkten Ford und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Ford wird auf 500 Euro geschätzt.

Zeugen zu dem Unfall werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Crailsheim, Tel.: 07951/4800, in Verbindung zu setzen.

Crailsheim: Unfall wegen blendender Sonne

Der 59 Jahre alte Lenker eines VWs befuhr am Samstag, gegen 07:30 Uhr, die Ellwanger Straße in Crailsheim in Richtung Ingersheim. Auf Höhe einer linksseitigen Gebäudelücke wurde er plötzlich von der tiefstehenden Sonne geblendet, weshalb er den nach rechts weisenden Straßenverlauf zu spät erkannte. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Mitsubishi eines 64jährigen kollidierte. Der bei dem Unfall entstanden Schaden beläuft sich auf ca. 10.550 Euro. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
- PvD -
Telefon: +49 (0)7151 950-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen