Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

31.05.2019 – 09:43

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle, Diebstahl u.a.

Ostalbkreis (ots)

Aalen: Parkrempler

Beim Ausparken seines Pkw Mercedes Benz beschädigte ein 27-Jähriger am Donnerstagabend gegen 23 Uhr einen Pkw VW Golf, der auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Fackelbrückenstraße abgestellt war. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4500 Euro.

Lauchheim: Zwei schwer verletzte Radfahrer

Am Donnerstagabend, kurz vor 20 Uhr befuhren zwei Radfahrer und ein Pedelec-Fahrer den Gemeindeverbindungsweg zwischen Röttingen und Kerkingen. An der dortigen Gefällstrecke (7%-Gefälle) kam der Pedelec-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte zu Boden, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Der hinter ihm fahrende Radler leitete eine Vollbremsung ein, wodurch er ebenfalls zu Boden stürzte und schwer verletzt wurde. Die beiden 57 und 59 Jahre alten Männer, die zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Sturzhelm trugen, waren nach dem Sturz nicht mehr ansprechbar. Der 59-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber nach Ulm geflogen werden; der 57-Jährige wurde ins Ostalbklinikum verbracht. Die Verkehrspolizei Aalen hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Hüttlingen: Unfall beim Rangieren

Auf rund 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr entstand, als eine 47-Jährige beim Rangieren mit ihrem Pkw BMW einen im Bärenhaldenweg abgestellten Pkw beschädigte, bei dem es sich ebenfalls um einen BMW handelte.

Aalen: Fahrzeug machte sich selbständig

Am Donnerstag, gegen 15.20 Uhr stellte eine 36-Jährige ihren Pkw am Osterbucher Platz ab. Da sie das Fahrzeug dabei offenbar nicht richtig absicherte, machte sich dieses selbständig und beschädigte einen gegenüber geparkten Pkw. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf rund 5500 Euro.

Aalen: Mountainbike entwendet

Zwischen Mittwochabend 18 Uhr und Donnerstagvormittag 11 Uhr entwendete ein Dieb ein schwarz-weißes Mountainbike der Marke Bulls King Cobra, das auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Gartenstraße abgestellt war. Der Wert des Fahrrads beläuft sich auf rund 700 Euro. Hinweise auf den Täter bzw. den Verbleib des Mountainbikes nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall beim Überholen

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 25.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr ereignete. Um von der Landesstraße 1029 nach links in einen Feldweg einzubiegen, verringerte ein 51-Jähriger die Fahrgeschwindigkeit seines Pkw VW T2 und setzte den entsprechenden Blinker. Ein 43-Jähriger, der mit seinem VW Golf hinter ihm fuhr, erkannte die Situation nicht und setzte zum Überholen an. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem abbiegenden T2.

Ellwangen: Unguter Fahrgast

Während der Fahrt von Westhausen nach Ellwangen kam es wohl in einem Taxi zwischen dem 28-jährigen Fahrer und seinem 32 Jahre alten Fahrgast zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der 32-Jährige verließ dann in Ellwangen das Fahrzeug ohne zu bezahlen. Als er von dem Fahrer zur Begleichung des Betrages aufgefordert wurde, schlug der 32-Jährige ihm mit der Faust ins Gesicht.

Ellenberg: Ohne Vorderreifen unterwegs

Zeugen verständigten am Donnerstagabend gegen 21.35 Uhr die Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, wie ein Pkw VW Golf ohne linken Vorderreifen vom Häsle in Richtung Ellenberg fuhr. Nur kurze Zeit später fanden die Zeugen das Fahrzeug in einer Wiese stehend auf, Personen befanden sich nicht im Pkw. Der 18 Jahre alte Fahrzeughalter wurde daraufhin zu Hause aufgesucht. Er gab zu, dass er mit dem Fahrzeug gegen einen Telefonmasten gefahren sei, woraufhin das Vorderrad am Fahrzeug fehlte. Ohne sich um den von ihm verursachten Schaden von rund 500 Euro zu kümmern, war er davon gefahren. Da der Verdacht bestand, dass der Fahranfänger unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ein entsprechender Alkoholtest durchgeführt. Da dieser einen Wert von rund 1,5 Promille ergab, musste sich der 18-Jährige im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen; sein Führerschein wurde einbehalten. Der an seinem Fahrzeug entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt; noch unklar ist die Höhe des Schadens, der entstand, als durch das fehlende Vorderrad massive Einkerbungen in die Fahrbahn verursacht wurden.

Bopfingen: Unfallflucht

Mit ihrem Pkw BMW kam eine 32-Jährige am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr auf der Landesstraße 1078 in Richtung Ortsmitte Bopfingen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen eine Hinweistafel, welche hierbei aus der Verankerung gerissen wurde. Die Unfallverursacherin fuhr davon und meldete den Schaden erst rund 6 Stunden später bei der Polizei. Der von ihr verursachte Sachschaden beziffert sich auf rund 6500 Euro.

Ellwangen: Parkrempler

Beim Rückwärtsausparken seines Pkw Mercedes Benz in der Karl-Stirner-Straße übersah ein 78-Jähriger am Donnerstagvormittag einen gegenüber abgestellten Lkw. Er streifte das Fahrzeug, wobei gegen 10.30 Uhr ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand. Rückwärts parkte ein 78-Jähriger seinen Pkw Mercedes Benz am

Böbingen: Fahrzeug entwendet - alkoholisiert Unfall verursacht

Am Freitagmorgen gegen 2 Uhr verständigte ein 20-Jähriger die Polizei, nachdem er bemerkt hatte, dass sein Pkw VW Golf nicht mehr vor dem Haus stand. Offenbar hatte sein ebenfalls 20 Jahre alter Bekannter, der bei ihm zu Besuch in der Höhenstraße war, die Fahrzeugschlüssel entwendet und war mit dem Pkw weggefahren, obwohl er zum einen unter Alkoholeinwirkung stand und zum anderen überhaupt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. An der Wohnanschrift des mutmaßlichen Fahrzeugdiebes stellten Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers tatsächlich den genannten Pkw fest, der deutliche Unfallspuren aufwies. Weil der 20-Jährige auf Klopfen und Läuten der Beamten nicht reagierte, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet; der 20-Jährige lag schlafend in seinem Bett. Ein entsprechender Alkoholtest ergab ca. 1,5 Promille, weshalb sich der junge Mann einer Blutentnahme unterziehen musste. Der Schaden an dem beschädigten Fahrzeug wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Bislang war es nicht möglich festzustellen, wo die Beschädigungen entstanden sind. Eventuelle Unfallopfer oder Zeugen, die Angaben hierzu machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171 3580 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstag zwischen 15 und 19 Uhr einen Sachschaden von rund 4000 Euro, als er einen in der Neißestraße geparkten Pkw Skoda beschädigte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste eine 57-Jährige ihren Pkw Seat am Donnerstagmittag kurz nach 14 Uhr an der Einmündung Deinbacher Straße / Willy-Schenk-Straße anhalten. Ein 17 Jahre alter Rollerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf, wobei ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Mutlangen: Zwei Verletzte bei Unfall

Auf einem Radweg zwischen der B 298 und dem Fauser Hof ereignete sich am Donnerstag, gegen 13 Uhr ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 53-jähriger Mann und eine 59-jährige Frau waren gemeinsam auf einem Tandem unterwegs. Als sie an einer entgegenkommenden Gruppe von Fußgängern vorbeifahren wollten, trat ein 21 Jahre alter Mann aus der Gruppe heraus in Richtung des Tandem-Gespanns. Der Fahrer des Tandems wich daher aus, er und seine Mitfahrerin stürzten anschließend. Beim Sturz wurde der Fahrer leicht, seine Mitfahrerin schwer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen