Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

22.01.2019 – 15:07

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Randalierer, Unfälle, Feuerwehreinsatz,

Rems-Murr-Kreis (ots)

Winnenden: Warnbaken und Ampeln umgeworfen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in der Schorndorfer Straße, an der dortigen Baustelle, diverse Warnbaken und zwei Baustellenampeln umgeworfen. Der Verkehr musste daher am Morgen, zwischen 07:20 Uhr und 08:20 Uhr durch eine Streife des Polizeireviers Winnenden geregelt werden. Die Warnbaken wurden durch die Streife wieder aufgestellt, die Ampeln mussten durch die Betreiberfirma wieder in Betrieb gesetzt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand kein Sachschaden.

Fellbach: Zeugen nach Unfall gesucht

Am Montagmorgen, gegen 09:30 Uhr, kam es an der Kreuzung Stauferstraße / Fellbacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt ca. 13.000 Euro Sachschaden. Ein 32-jähriger Opel-Fahrer war mit einer 44 Jahre alten Fiat-Fahrerin im Kreuzungsbereich kollidiert. Hierbei verletzte sich die Beifahrerin im Opel leicht. Beide Fahrer gaben bei der Polizei anschließend an, dass ihre Ampel beim Einfahren in die Kreuzung Grünlicht angezeigt hätte. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben dazu machen können, wer tatsächlich über "rot" bzw. bei "grün" gefahren ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Fellbach unter der Telefonnummer 0711 57720 in Verbindung zu setzen.

Waiblingen: Feuerwehreinsatz nach Kaminbrand

Drei Fahrzeuge und 16 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hegnach waren am Dienstag, gegen 09:30 Uhr in der Hohenackerstraße im Einsatz. Grund war ein Kaminbrand in einem Wohnhaus. Der Kaminbrand konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Kaminfeger kam zudem vor Ort und reinigte den Kamin. Es entstand nach derzeitigem Kenntnisstand kein Sachschaden.

Fellbach: PKW-Fahrer übersieht E-Bike-Fahrer

Am Dienstag gegen 07:30 Uhr übersah ein 47-jähriger Dacia-Fahrer beim Einfahren in den Kreisverkehr in der Bruckstraße/Waiblinger Straße einen 25 Jahre alten E-Bike-Fahrer. Der 25-Jährige wurde beim Unfall leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von ca. 1.800 EUR.

Winterbach: Unfallflucht

Am Dienstag gegen 06:40 Uhr touchierte auf der Strecke zwischen Manolzweiler und Thomashardt ein unbekannter Autofahrer den Außenspiegel eines entgegenkommenden 39 Jahre alten Audi-Fahrers. Es entstand ein Sachschaden von 300 EUR. Der unbekannte Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei bittet Hinweise auf den Autofahrer dem Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181/2040 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen