Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

15.01.2019 – 12:30

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Hall: Raubüberfall auf Bankfiliale

Aalen (ots)

Am Dienstag um 11:49 Uhr wurde das Polizeipräsidium Aalen über einen Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Stauferstraße im Teurershof informiert. Ein männlicher Täter betrat die Bank und bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe. Er raubte Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe. Nach der Tat flüchtete der Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mann war etwa 165-170 Zentimeter groß. Er trug eine braune abgesteppte Jacke mit Kapuze. Er war maskiert und trug Handschuhe mit einem Deutschlandemblem. Vermutlich hatte der Mann eine Brille auf. Während der Tatausführung sprach der Täter mit osteuropäischem Akzent. Aktuell laufen die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen. Bitte an den Räuber nicht herantreten! Hinweise nimmt die Polizei Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 oder jeder andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung