Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbrüche - Frau belästigt - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Fellbach: Auffahrunfall

Eine 40-jährige Ford-Lenkerin wollte am Mittwoch gegen 11.20 Uhr von der Gotthilf-Bayh-Straße nach links in die Höhenstraße in Richtung Fellbach abbiegen. Beim Befahren der Linksabbiegespur war sie unachtsam und fuhr einem Pkw Honda auf, dessen Fahrerin wegen der roten Ampel stoppte. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1400 Euro.

Plüderhausen: Auto beim Abbiegen übersehen

Eine 38-jährige Fahrerin eines Pkw BMW X3 befuhr am Mittwoch gegen 7.45 Uhr die Jakaob-Schüle-Straße in Richtung Urbach und wollte dort nach links auf ein Betriebseinfahrt einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegengekommenen Mercedes und stieß mit diesem zusammen. Die Unfallfallverursacherin als auch die entgegengekommene 69-jährige Autofahrerin wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf ca. 21000 Euro.

Winnenden: Frau sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Am Dienstagabend gegen 23:00 Uhr ereignete sich in der Schwaikheimer Straße auf einem dortigen Parkplatz ein Vorfall, bei dem eine 41 Jahre alte Frau offenbar von einem 31-Jährigen Mann sexuell belästigt wurde. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert, nachdem er die Frau nach dem Vorfall vor Ort antraf. Ihren Schilderungen zufolge habe sich der Mann ihr von hinten genähert, sie festgehalten und sich an sie gedrückt. Die Frau konnte sich losreißen und davonlaufen, bis sie schließlich auf den Zeugen traf. Dieser konnte den tatverdächtigen Mann bis zum Bahnhof Winnenden verfolgen, wo er schließlich von einer eingesetzten Streife aufgegriffen wurde. Die Polizei Winnenden leitete Ermittlungen ein.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall auf dem Parkplatz beobachtet haben oder sonstige Wahrnehmungen zum Geschehen machten. Diese sollten sich bitte unter Telefon 07151 950-0 bei der Kriminalpolizei Waiblingen melden.

Korb: Einbrecher durchwühlt Wohnung

Zwischen Dienstag, 22:00 Uhr und Mittwoch, 7:05 Uhr gelangte ein unbekannter Täter vermutlich über die Tiefgarage in die Wohnanlage in der Waiblinger Straße. Hier verschaffte er sich über die Eingangstür Zugang zu einer Wohnung. Der Eindringlich suchte hier offenbar nach Wertgegenständen. Ob er dabei erfolgreich war, ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die eine verdächtige Wahrnehmung im fraglichen Bereich gemacht haben, wenden sich bitte an die Polizei in Waiblingen unter Telefon 07151 950-422.

Waiblingen: Versuchter Einbruch an Tankstelle

Ein unbekannter Täter versuchte am Mittwochmorgen zwischen Mitternacht und 4:00 Uhr in ein Warenlager einer Tankstelle an der Westtangente zu gelangen. Der Einbrecher scheiterte allerdings beim Versuch.

Wer verdächtige Beobachtungen im fraglichen Bereich gemacht hat, kann dieser der Polizei Waiblingen unter Telefon 07151 950-422 melden.

Leutenbach: 48-jährige Frau bei Zusammenstoß leicht verletzt

Eine 48 Jahre alte PKW-Lenkerin befuhr am Mittwoch gegen 11:00 Uhr die Leutenbacherstaße in Fahrtrichtung Leutenbach. Hier musste sie hinter einem PKW, der auf der Straße geparkt war, anhalten. Als sie an diesem vorbeifahren wollte, übersah sie einen vorrangsberechtigten Mercedes eines 52-Jährigen, welcher in die entgegengesetzte Fahrtrichtung unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß bei welchem die Airbags am Fahrzeug der 48-Jährigen auslösten. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: