Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

11.06.2018 – 09:37

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Radfahrerin angefahren - Verteilerkasten überfahren - Sachbeschädigung - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Kreßberg: Landesstraße überquert - Vorfahrt missachtet

Ein 20-jähriger Lenker eines Mercedes CLK befuhr am Sonntag um 18:30 Uhr die Landesstraße 1010 von Waldtann in Richtung Marktlustenau. An der Abzweigung Halden missachtete eine 46-jährige Fahrerin eines Opel Zafira, welche die L1010 überqueren wollte, die Vorfahrt des Mercedes-Fahrers und kollidierte mit dessen Fahrzeug. Beide Fahrzeuge wurden in den anliegenden Acker geschleudert und kamen dort zum Stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Acker, sowie ein Leitpfosten wurden ebenfalls beschädigt. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10 600 Euro. Verletzt wurde niemand.

Fichtenau: Mit Dachs kollidiert

Mit einem Dachs kollidierte eine 50-jährige BMW-Fahrerin am Sonntag um 23:30 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Wildenstein und Unterdeufstetten. Auf Höhe der dortigen Erddeponie wollte der Dachs die Fahrbahn queren und wurde von dem PKW erfasst. Am BMW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Einfahren auf die Ellwanger Straße

Beim Einfahren von einem Tankstellengelände in die Ellwanger Straße übersah am Sonntag um 19:30 Uhr ein 18-jähriger Daewoo-Fahrer einen VW Golf eines 19-Jährigen und kollidierte mit dessen Fahrzeug. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand bei einem Unfall in der Haller Straße. Am Sonntag um 15:20 Uhr wollte dort ein 54-jähriger Audi-Fahrer vor einem Schnellrestaurant ausparken. Hierbei kollidierte er mit seinem Fahrzeugheck mit einem geparkten Ford Mustang.

Ilshofen: Verteilerkasten überfahren

Am Sonntag um 18:20 Uhr befuhr ein 27 Jahre alter Mann mit seinem Ford Focus den Oberen Höhenweg. Aus Unachtsamkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Hausverteilerkasten für Internet- und Telefonanschlüsse. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Radfahrerin angefahren

Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Kreuzung Neue Reifensteige / Sudetenweg übersah am Sonntag um 13:55 Uhr ein 72-jähriger Opel-Fahrer eine 65-jährige Radfahrerin vor seinem PKW und fuhr diese an. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich. Schaden entstand in Höhe von etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Bus fährt wegen entgegenkommenden Fahrzeug gegen Böschung

Am Sonntag um kurz nach 12:30 Uhr musste ein 53-jähriger Fahrer eines Linienbusses in der Haller Straße nach rechts ausweichen, weil ihm ein Opel Meriva auf seiner Fahrspur entgegenkam. Hierbei fuhr der Linienbus nach rechts gegen den Hang und erlitt hierbei einen Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die 71-jährige Opel-Fahrerin kam auf die Gegenfahrspur, weil sie an geparkten Fahrzeugen vorbei fuhr.

Bühlertann: Sachbeschädigung

Im Galgenbergweg wurde zwischen Samstagnacht und Sonntagmorgen ein, an einer Garage angebrachtes, Emblem eines Fußballvereines, eine Solarlampe sowie zwei Zaunpfosten zerstört. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Zeugenhinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 /4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen